Über mich

Ich möchte nicht meinen ganzen Lebenslauf hier darlegen. Aber damit Ihr wisst, wer da so schreibt und auf die Idee kommt, eine solche Webseite einzurichten, gebe ich ein paar Informationen zu mir. Zum Zeitpunkt der Erstellung dieser Seite stehe ich noch mitten im Berufsleben, allerdings ist die bevorstehende Zeit bis zum Ruhestand mittlerweile um einiges kürzer als die zurückliegende Erwerbstätigkeit. Ich empfinde mein Leben als schön, herausfordernd, abwechslungsreich, mit vielen Chancen versehen, obwohl ich das was ich tue und bin in meiner frühen Jugend als "spießig" bezeichnet hätte. Zu meinem bisherigen Leben ein paar Stichworte: unbeschwerte Kindheit und Jugend, Studium, Berufstätigkeit als Ingenieur, langjährige Partnerschaft, Kinder, Eigenheim, fast alles ohne besondere Auffälligkeit für einen im Südwesten Deutschlands geborenen und in dieser Region lebenden Ü50iger. Ein paar Dinge, die ich nie erlebt oder getan habe, aber auch nicht vermisse: Weltreise, Extremsport, Sportwagen fahren, illegale Drogen nehmen, berühmt sein. 
 
 Und da ist noch mein ganz besonderer Kindheitswunsch, der die Grundlage für die Erstellung dieser Webseite ist. Deshalb noch ein weiter Blick zurück: 
 Ich erinnere mich heute noch daran, wie wir als Kinder in der Kindergarten- und frühen Grundschulzeit vollkommen unbeschwert beim Spielen ohne Schuhe unterwegs waren. Auf dem Spielplatz fanden wir oft Gründe, uns der Schuhe zu entledigen und statt dessen  in Strümpfen herum zu laufen. Auch dass wir die Füsse mit Strümpfen im Sand vergraben haben und dass wir manchmal während des Spielens verglichen haben, wer die dunkelsten Fußsohlen hat, gehört zu diesen Kindheitserlebnissen. Einziges Problem dabei war der Unmut der Eltern, den wir auf uns zogen, weil Eltern - damals wie heute - die Last der Wäsche zu tragen hatten. Während eines Urlaubes an der Nordsee fasste ich im Alter von acht Jahren, angestoßen durch die Beobachtung eines älteren Mädchens, das in Kniestrümpfen am Strand herum lief, einen folgenschweren Entschluss: "Später, wenn ich einmal erwachsen bin und nicht mehr auf die Eltern hören muss, dann werde ich immer, wenn ich das will, auf Strümpfen laufen."  Die Umsetzung entpuppte sich als gar nicht so einfach. Und genau deshalb gibt es diese Webseite.
 
 Liebe Grüße und viel Spaß mit dieser Seite.
 Euer Dirk